Mobile Navigation

VirtaMed News

back to news overview back to news overview

ESG und VirtaMed beschließen strategische Partnerschaft

February 24, 2021

Gebündeltes Simulations-Know-how für die medizinische Aus- und Weiterbildung in den Streitkräften und bei Behörden.

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft bündeln die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH und die schweizerische VirtaMed AG ihre jahrelangen Erfahrungen und jeweiligen Stärken im Bereich der simulationsge-stützten Aus- und Weiterbildung im Medizinbereich.

Künftig bieten beide Unternehmen gemeinsam innovative, kundenspezifische und virtual-reality-basierte Simulationslösungen für die Aus- und Weiterbildung von Ärzten und sanitätsdienstlichem Fachpersonal an: zugeschnitten auf die besonderen Anforderungen der Bundeswehr sowie weiterer militärischer und behördlicher Kunden sowohl im klinischen als auch militär-medizinischen Bereich, vom Einzel- bis zum Gruppentraining.

Neben dem bereits bestehenden Portfolio an Simulatoren, entwickeln beide Unternehmen neue maßgeschneider-te Simulatoren und Simulationsumgebungen für die besonderen Bedürfnisse der Kunden mit mobilen und ortsfesten Lösungen. Damit entstehen in einer sicheren Umgebung individuell nutzbare Plattformen für die gezielte und realitätsnahe Aus- und Weiterbildung.

Mit diesen Lösungen und Services tragen ESG und VirtaMed nicht nur zum Erhalt, sondern zur nachhaltigen Steigerung der Einsatzbereitschaft und somit auch zum Schutz der militärischen und zivilen Einsatzkräfte bei.

„Wir freuen uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit mit VirtaMed und sind sicher, dass wir damit echten zusätzlichen Mehrwert für unsere Kunden bieten können – zielgerichtet, innovativ und modern“, sagte Christoph Otten, CEO der ESG anlässlich des Beginns der strategischen Kooperation.

Dr. Raimundo Sierra, CEO und Mitgründer von der VirtaMed AG ergänzte: „Wir sehen hier grossartige Möglichkeiten, mit einem starken Partner wie der ESG neue Trainingslösungen zu entwickeln, in die wir die Expertise von VirtaMed für simulatorbasiertes medizinisches Training einbringen. Wir freuen uns sehr auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der ESG, das durch ihr breit aufgestelltes Netzwerk und Experten erlauben wird, den hochspezifischen Anforderungen der Klientel zu entsprechen."

Über die ESG:

Die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH zählt zu den führenden deutschen Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung, Integration, Instandhaltung und Betreuung komplexer, sicherheitsrelevanter Systeme, Missionsausrüstung, Software und IT. Die ESG ist zugelassener Luftfahrtbetrieb für Luftfahrzeuge und Luftfahrtgerät der Bundeswehr und luftfahrttechnischer Betrieb nach EASA Part 21J, EASA Part G und nach EASA Part 145.

Unabhängigkeit, Ingenieursgeist und eine tiefgreifende Domänenkenntnis sind Kern ihrer unternehmerischen DNA. Als verlässlicher Technologie- und Innovationspartner der Bundeswehr, Behörden und Industrie bietet die ESG seit über 50 Jahren maßgeschneiderte kundenspezifische Lösungen, Services und Produkte für Sicherheit in einer vernetzten Welt. Mehr als 2.000 Mitarbeiter der ESG-Gruppe mit den Marken ESG DEFENCE + PUBLIC SECURITY, CYOSS und ESG MOBILITY stehen für Leidenschaft für Technologie und verlässliche Leistungserbringung.

Ihr Kontakt:

Ulrich-Joachim Müller
Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (89) 92161-2850
ulrich-joachim.mueller@esg.de
www.esg-defencesecurity.com

 

Über VirtaMed                                                            

VirtaMed ist weltweit führend in der medizinischen Ausbildung mit Mixed-Reality-Simulatoren für minimalinvasive diagnostische und therapeutische Interventionen in der allgemeinen Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Orthopädie und Urologie. VirtaMed kombiniert Virtual-Reality-Grafiken mit Originalinstrumenten und anatomischen Modellen für realistisches taktiles Feedback und arbeitet mit medizinischen Gesellschaften und Unternehmen für Medizinprodukte zusammen.

Kontakt:

Phil Norris
Vice President, Marketing
phil.norris@virtamed.com
www.virtamed.com/de