Mobile Navigation

Referenzen von Firmen

testtest--

Global tätige Firmen im Markt für Medizinaltechnik nutzen VirtaMed Simulatoren, um ihre Bedürfnisse im Bereich Ausbildung und Marketing zu erfüllen. Wir haben einige unserer Industriekunden gefragt, was ihnen an ihren massgeschneiderten Simulatoren gefällt, und welche Vorteile sie im täglichen Leben bringen.

Mit dem VirtaMed Team zu arbeiten war ein grosses Vergnügen. Jeder, den wir getroffen haben, war perfekt in der Position und in der Rolle, die er oder sie in unserem Projekt gespielt hat. Es ist ein hochkarätiges Team, das zuhört und sich aktiv einbringt, um den Eingriff zu verstehen - inklusive all der kleinen Nuancen, die wir einfangen wollten, um die Simulationserfahrung so realistisch wie möglich zu machen.

Amanda Heys, Senior Manager Professional Education & Training; Matt Byrne, Senior Systems Engineer, NxThera

Lesen Sie den Bericht

CyberSym wurde von VirtaMed für Quanta Systems entwickelt. Der Virtual Reality Simulator bietet Chirurgen die Chance, den Gebrauch eines Lasers im Falle einer benignen Prostatahyperplasie zu üben. Er ermöglicht Chirurgen, verschiedene Lasertechniken wie Vaporesektion, Vaporisation oder Enukleation zu trainieren. 

Virtual Reality Simulatoren sind definitiv die Zukunft in der medizinischen Ausbildung. Chirurgen können einen Eingriff unendlich oft wiederholen. Bisher war es problematisch, die Simulation realitätsnah zu erschaffen. Die Lösung von VirtaMed hat diese Lücke nun geschlossen. Deshalb wird der echte Eingriff viel leichter, wenn ein Arzt in Ausbildung die handwerklichen Fertigkeiten vorher am Simulator erworben hat.

Prof. Luca Carmignani, Leiter Urologie, IRCCS Policlinico San Donato, Milano (Italien)

Lesen Sie den Bericht

Richard Wolf verwendet kundenspezifische Versionen des HystSim™ und UroSim™ für ihr PRINCESS® Instrument in der Gynäkologie und ihren Shark/Resection Master und das Piranha Instrument in der Urologie. Das sagen sie über ihren Richard Wolf Simulator:
 
Der Benutzer findet eine Umgebung vor, die sehr detailliert und lebensecht ist. Wir haben ein originales Laser-Resektoskop mit einem authentischen Griff, genau so wie wir es verkaufen. Lerneffekte stellen sich erstaunlich schnell ein, weil der Trainingseffekt messbar ist.
 
Direktor Produktmarketing Urologie, Richard Wolf GmbH
 

Anklin AG bietet hohe Kompetenz in der Beratung, im Wissen und im Service rund um endoskopische Ausrüstung und hat von Anfang an endoskopische Instrumente für VirtaMed Simulatoren geliefert. Seit 1954 ist die Anklin AG auf das Gebiet der medizintechnischen Instrumente und Geräte für die Endoskopie spezialisiert und ist schweizweit noch immer eine der führenden Firmen in diesem Bereich. Seit Beginn hatte die Anklin AG eine Partnerschaft mit KARL STORZ GmbH & Co. KG, welche weltweit führend sind in der starren Endoskopie. Das garantiert konstante Verbesserungen und eine Technologie auf dem neusten Stand.

Seit über 50 Jahren trainieren wir Chirurgen und haben viele verschiedene Trainingsmethoden kommen und gehen sehen. Der TURPSim™, welcher von der VirtaMed AG entwickelt wurde, schlägt alle bestehenden Trainingsmethoden wenn es um Realitätsgrade und die grosse Auswahl an Übungen geht. Wir sind davon überzeugt, dass die Entwicklung von Virtual Reality Simualtoren die medizinische Ausbildung revolutionieren wird.

Lesen Sie die gesamte Geschichte (PDF)

Sie möchten Ihren eigenen massgeschneiderten Simulator zur perfekten Präsentation Ihrer medizintechnischen Instrumente?