Mobile Navigation

Massgeschneiderte Hardware erfüllt all Ihre Wünsche

testtest--

Wenn VirtaMed einen Simulator entwickelt, der Ihre medizinischen Instrumente im besten Licht präsentieren soll, gehört eine massgeschneiderte Software mit realistischer Virtual Reality Umgebung dazu. Aber das ist lang noch nicht alles: Wir passen auch die Hardware nach Ihren Bedürfnissen an.

Fallbeispiel: Die vielen Gestalten des PelvicSim™

Ein gutes Beispiel für die Flexibilität unserer Hardware ist der PelvicSim™. Er ist momentan auf vier verschiedenen Plattformen erhältlich und kann in Boxen unterschiedlichster Grössen transportiert werden, wie auf dem Bild zu sehen ist. Egal ob Sie auf Robustheit, Kompatibilität mit anderen Simulatoren, oder einfachen Transport Wert legen: Wir haben die passende Lösung!

Standard Caddie

Die stationäre Standardplattform wird auf einem Caddie ausgeliefert, der alle Instrumente und Module unterstützt, die für den Simulator entwickelt wurden. Zudem sind genügend USB Anschlüsse vorhanden, um eine grosse Auswahl an Instrumenten gleichzeitig anzuschliessen. Zusätzlich kann der Caddie die gesamte VirtaMed Simulatorenfamilie beherbergen. Dieser elegante und saubere Aufbau ist eine grossartige Option für diejenigen Gelegenheiten, bei denen Sie bei Ihrem Publikum den bestmöglichen Eindruck hinterlassen möchten. 

VirtaMed PelvicSim™ Portabel

Der PelvicSim™ Portabel ist eine leichtere Version des Simulators, mit einem lebensgrossen anatomischen Modell und einem Laptop auf einer kleinen, portablen Basis. Der mobile PelvicSim™ kann komfortabel in zwei Reisekoffern transportiert werden, und unterstützt dabei trotzdem alle Instrumente und Softwaremodule, die nötig sind. Ausserdem können mehrere Instrumente zur gleichen Zeit angeschlossen sein. Diese Plattform wird von unseren Kunden bei weltweiten Konferenzen eingesetzt.

PelvicSim™ Mini

Der PelvicSim™ Mini ist die neuste Version des PelvicSim™: Das Beckenmodell ist auf die nötigsten anatomischen Teile reduziert, und die Software läuft auf einem einfachen Laptop. Der Mini wiegt nur 22 Kilogramm und ist verpackt so kompakt, dass er auf jedem normalen Flug als Gepäck aufgegeben werden kann. Dieser Simulator wurde inspiriert von der Bayer AG, deren Wunsch es war, eine agile Plattform für Vielflieger zu entwickeln. Der Mini ist in Zusammenarbeit mit Bayer innerhalb weniger Monate entstanden.

Extrem portabel: Simball

All unsere Simulatoren bieten haptisches Feedback, entweder über ein realistisches anatomisches Modell, oder über eine Roboter-Plattform, die Software-basiertes taktiles Empfinden suggeriert. Wenn Sie jedoch ausschliesslich die Virtual Reality Umgebung mit Originalinstrumenten benötigen, können wir Ihnen eine sogar noch portablere Lösung für Vielreisende bieten - unser massgeschneiderter Simulator mit einem Simball kann sogar im Handgepäck verstaut werden! Diese sehr reduzierte, extrem portable Lösung ist nur für unsere VirtaMed HystSim™ und UroSim™ Module erhältlich und bietet einzig hochrealistische visuelle Eindrücke; es gibt keine Haptik.

Wie würde Ihr eigener massgeschneiderter Simulator aussehen, und was könnte er für Sie tun?